STARTSEITE
NEWS
Aussteller
Downloads
Bildergalerie
VORTRAGS-REIHE
KONTAKT
IMPRESSUM
STARTSEITE arrow IMPRESSUM

Bürgerwind
Energie mit Plan: Parlament will fünf Voranggebiete für Windkraft prüfen.
121115gvekartestellungnahme700.jpg
Die Eschenburger Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 15.11.2012 eine Stellungnahme Stellungnahme zum Teilregionalplan Energie, den das Regierungspräsidium Gießen derzeit für Mittelhessen aufstellt, beschlossen . Dadurch soll die Chance auf bis zu fünf Vorranggebiete gewahrt bleiben, die allesamt bei genauerer Betrachtung noch auf ihre Machbarkeit und Verträglichkeit zu prüfen sind.
 
In der Übersichtskarte dargestellt sind die fünf Suchräume in der Gemeinde Eschenburg, die nach Abzug der Abstände verbleibenden windstarken Gebiete sowie die (im Plan) zu beachtenden Schutzziele. Der Schutz von Mensch, Tier und Natur wird, so wurde in der vorangegangenen Bürgerversammlung erläutert, wird im Zuge der Untersuchungen und Anträge genauestens bewertet. "Zunächst geht es darum, dass wir uns beim Teilregionalplan alle Chancen offen halten", erläuterte Bürgermeister Götz Konrad die Vorlage.
„Vor jedem Schritt nehmen wir die Bürgerinnen und Bürger mit“ – das haben die Gremien der Gemeinde Eschenburg in Sachen Windkraft versprochen. Und so steht für kommenden Mittwoch (7. November) die nächste Bürgerversammlung an, zu der Dieter Johannson als Vorsitzender der Gemeindevertretung einlädt. Ab 19 Uhr gibt es im Bürgerhaus Eibelshausen (Jahnstraße 3) aktuelle Auskünfte, wie sich die begonnene Suche fortsetzt. „Informationen über Standortflächen für Windenergieanlagen und Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger“ lautet diesmal das Thema.
Im August hatte die Gemeindevertretung – nach reiflicher Suche nach einem geeigneten Partner – beschlossen, zusammen mit der Hermann-Hofmann-Gruppe (Solms) das weitere Verfahren zu betreiben. Auch vor diesem Grundsatz-Beschluss war zuvor in einer Bürgerversammlung informiert und diskutiert worden. Und davor war das Thema Windkraft bei einer Bürgerversammlung im Oktober 2011 beleuchtet worden.
Zwischenzeitlich hat das Regierungspräsidium Gießen begonnen, einen Teilregionalplan Energie Mittelhessen aufzustellen. Darin sollen künftig so genannte Vorranggebiete ausgewiesen werden, in denen Windkraftanlagen später gebaut werden können. Das Parlament der Gemeinde Eschenburg hat im August beschlossen, alle Chancen zu wahren und die „Suchräume“ tierökologisch untersuchen zu lassen. Damit ist Dr. Jochen Karl vom Ingenieurbüro für Umweltplanung (Staufenberg) beauftragt.
In der Bürgerversammlung am 7. November wird Herr Dr. Karl eine Stellungnahme der Gemeinde zum Teilregionalplan erläutern, die eine Woche später am 15. November von der Gemeindevertretung beschlossen werden soll. Praktisch geht es darum, wo in Eschenburg künftig solche Vorranggebiete für Windkraft denkbar sind.
Dabei werden jetzt schon Vorgaben berücksichtigt, die später Konflikte vermeiden helfen. So sind etwa Abstände von 1.000 Metern zu den Ortslagen oder von 600 Metern zu Wochenendhäusern oder Gewerbegebieten einzuhalten. Zudem wird in den noch ausstehenden Artenschutz-Untersuchungen, mit denen Dr. Karl betraut ist, ausführlich begutachtet, wo Rücksicht auf die Natur zu nehmen ist.
Damit auch die Bürger in Eschenburg wissen, dass die Gemeinde-Gremien schon jetzt an Beteiligungsmöglichkeiten für Nachbarn und vor allem für Bürger denken, kann dieser Punkt ebenso angesprochen werden. Eschenburg ist eine von zwölf Kommunen, die sich an der Gründung einer Energie-GmbH im Lahn-Dill-Bergland (hier dazu das Protokoll aus dem Eschenburger Haupt- und Fnanzausschuss vom 27.09.2012) beteiligen möchten und daran wiederum ist an eine große Genossenschaft gedacht, die viele Menschen an den konkreten Projekten in der Region teilhaben lassen soll.

regionvollerenergie.jpg Wo noch außer Hirzenhain? Über die Frage, wo in Eschenburg möglicherweise weitere Windparks entstehen können, berät übernächste Woche die Gemeindevertretung. Am kommenden Mittwoch (7. November) informiert zunächst eine Bürgerversammlung zum Stand der Dinge.




 
< zurück   weiter >
NEWS
Energiewende im Eigenheim: 8. Energie-Messe in Eschenburg
weiter …
 
Genossenschaft: Beteiligung für Bürger beginnt
weiter …
 
Schlauerwerden im Stuntentakt: Um 12 Uhr geht es los.
weiter …
 
A bis Z: Alles über die 8. Energie-Messe
weiter …
 
Tolle Tombola: Lose gibt es gratis beim Essenskauf
weiter …
 
BHKW im Bad: 8.033 Stunden im Jahr gelaufen
weiter …
 
Kostenloser Rat: Einsparaktion macht im Rathaus Station
weiter …
 
Samstag 12 Uhr: Energiewende für Bürger und Wirtschaft
weiter …
 
Samstag 13 Uhr: Mit Maß und Ziel
weiter …
 
Samstag 14 Uhr: Klimaschutz im Kreis
weiter …
 
Samstag 15 Uhr: Beteilligung für Bürger und Kommunen
weiter …
 
Samstag 16 Uhr: Hydraulischer Abgleich
weiter …
 
Sonntag 12 Uhr: Energie in Bürgerhand
weiter …
 
Sonntag 13 Uhr: Elektrisch mobil
weiter …
 
Sonntag 14 Uhr: Heizungsbauer der Zukunft
weiter …
 
Sonntag 15 Uhr: Richtig Heizen mit Holz
weiter …
 
Film zur Energie-Messe 2015: Klank Media drehte Video
weiter …
 
Mit Strom unterwegs: Gemeindewerke Eschenburg testet neues Elektro-Auto.
weiter …
 

Energie-GmbH in Hessenfernsehen und Landtag: "De facto" berichtet am 8. Mai, wie das neue Gesetz das Ende der Energiewende bringen kann.

 

weiter …
 
Drehscheibe: EAM investiert 1,3 Millionen in Umspannwerk 
weiter …
 
Bleibender Eindruck: Technik-Tour durchs Freizeitbad in Film und Fotos festgehalten
weiter …
 
Strom aus der Region: 12 Kommunen gründen Energie-Erzeugergemeinschaft.
weiter …
 

Die Geschichte: Wie die "kleine Messe der großen Möglichkeiten" entstand.

weiter …
 
Mehrzweckhalle liefert Strom: Wie Eschenburg Energie produziert.
weiter …
 

Historie: Vor 100 Jahren kam der Strom übern Berg...

weiter …
 
Es ginge viel mehr, wenn man mehr ginge: Besuchen Sie uns auch nach der Energie-Messe.
weiter …
 

Im Naturpark steckt viel Energie: Regionalentwicklung im Lahn-Dill-Bergland.

weiter …
 
Energie mit Plan: Parlament will fünf Voranggebiete für Windkraft prüfen.
weiter …
 
Mit Absicht: Eschenburgs Parlament hat beschlossen.
weiter …
 
Zum Herunterladen: Vorträge der Bürgerversammlung vom 20.10.2011 in der Gemeinde Eschenburg sind im Internet bereit gestellt.
weiter …