STARTSEITE
NEWS
Aussteller
Downloads
Bildergalerie
VORTRAGS-REIHE
KONTAKT
IMPRESSUM
STARTSEITE arrow NEWS arrow A bis Z

A bis Z
A bis Z: Alles über die 8. Energie-Messe
Aussteller: 29 Akteure aus der Region
Beratung: Nach der Messe gibt es monatliche Beratungstermine der HESA im Rathaus.
Coupon: Für die abschließende Verlosung gibt es die Teilnahmescheine beim Erwerb von Speisen gratis (siehe „Essen“ und „Tombola“).
Dauer: Die Energie-Messe ist am Samstag (11. Februar) und am Sonntag (12. Februar) von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Essen: Im „Energie-Café“ im Foyer halten die Landfrauen Wissenbach Kaffee und Kuchen bereit. Deftiges gibt es von der FeG an der Wurstbude.
Facebook: Unter „energie.eschenburg“ gibt es dort Information und Interaktion rund um die Messe.
Genosse
nschaft: Die Lahn-Dill-Bergland Energiegenossenschaft eG kann starten und stellt sich am Samstag um 15 Uhr mit einer Präsentation vor (siehe „Vorträge“).
Halle: Die Halle ist mit Info-Ständen gefüllt. Die Vorträge finden im Obergeschoss statt.
Internet: Unter der Adresse www.endlich-energie.de sind vor und nach der Messe wichtige Informationen zu finden.
Jugendarbeit: Den Erlös aus der Wurschtbud‘ steckt die FeG in ihr Freizeitheim „De Helle“ in den Niederlanden.
Kraft-Wärme-Kopplung (KWK): In fünf Blockheizkraftwerken wird bei der Gemeinde Eschenburg Wärme und Strom hergestellt, auch in der MZH. Mit 8.033 Betriebsstunden war 2016 das BHKW im Schwimmbad wieder Spitze. Und beim Abwasserverband macht eine Microgasturbine aus Klärgas Strom und Wärme.
Lahn-Dill-Bergland: Der Naturpark mit 18 Städte und Gemeinden in zwei Landkreisen ist gleich mehrfach vertreten, mit viel Energie.
Moderator: Torsten Manges gibt Hinweise auf Programm und Messe.
Navigation: Die Mehrzweckhalle in 35713 Eschenburg-Wissenbach ist in der Forsthausstraße 22. GPS-Daten fürs „Navi“: N 50°47'31" E 8°19'27".
Ordnung: Die Forsthausstraße hinauf und die Bombergstraße wieder herunter führt eine Einbahnstraßenregelung.
Parkplätze: An der Mehrzweckhalle, entlang der Einbahnstraße und am alten Rathaus (Rathausstraße) gibt es viele Parkplätze. Rettungswege, Garagen-Ausfahrten und Straßeneinmündungen bitte frei lassen.
Qualität: Jeder Aussteller bietet für sich die neuesten Produkte und Dienstleistungen an. Für die Qualität der Beratung spricht auch, dass diese Ansprechpartner auch nach der Messe erreichbar sind.
Rar: Einige Berufe sind derzeit so beschäftigt, dass sie bei der Messe fehlen. Unsere Aussteller vermitteln aber gerne weiter.
Start: Um 11 Uhr wird die Messe mit einer Begrüßung der Gäste und einem ersten Rundgang eröffnet.
Tombola: Die Aussteller haben Preise gestiftet, die am Sonntag um 16 Uhr verlost werden. Los-Coupons gibt es beim Kauf von Speisen gratis.
Umsatz: Am Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr „verkaufsoffen“ in Eschenburg.
Vorträge: Die Präsentationen gibt es im kleinen Saal im Obergeschoss, der über den Treppenaufgang im Foyer erreichbar ist.
WLAN: In und an der MZH gibt es Internet ohne Kabel und ohne Passwort.
x-beliebig: Ohne Eintritt, aber mit WLAN geht es zur 8. Energie-Messenach Eschenburg.
Y-Achse: 18 Prozent des Gesamtstrombedarfs in Eschenburg wird auch dort erzeugt, zeigt bereits die Bilanz 2015.
Ziel: Dem Leitziel „20 + 20 in 2020“ haben sich die Akteure im Lahn-Dill-Bergland schon 2007 verschrieben. Bis dahin sollen 20 Prozent Energie gespart und der Anteil erneuerbarer Energie auf 20 Prozent gesteigert werden.

 
< zurück   weiter >
NEWS
Vortrag im Rathaus: Stromkosten senken ist am 10.10. das Thema
weiter …
 
HESA: Weitere Energie-Sprechstunden und neue Ausstellung über „Dachdämmung“ 
weiter …
 
Fazit und Vorschau: 9. Energie-Messe 2019 mit weiterem Schwerpunkt und Ausbildung
weiter …
 
Energiewende im Eigenheim: 8. Energie-Messe in Eschenburg
weiter …
 
Genossenschaft: Beteiligung für Bürger beginnt
weiter …
 
Schlauerwerden im Stuntentakt: Um 12 Uhr geht es los.
weiter …
 
A bis Z: Alles über die 8. Energie-Messe
weiter …
 
Tolle Tombola: Lose gibt es gratis beim Essenskauf
weiter …
 
BHKW im Bad: 8.033 Stunden im Jahr gelaufen
weiter …
 
Kostenloser Rat: Einsparaktion macht im Rathaus Station
weiter …
 
Samstag 12 Uhr: Energiewende für Bürger und Wirtschaft
weiter …
 
Samstag 13 Uhr: Mit Maß und Ziel
weiter …
 
Samstag 14 Uhr: Klimaschutz im Kreis
weiter …
 
Samstag 15 Uhr: Beteilligung für Bürger und Kommunen
weiter …
 
Samstag 16 Uhr: Hydraulischer Abgleich
weiter …
 
Sonntag 12 Uhr: Energie in Bürgerhand
weiter …
 
Sonntag 13 Uhr: Elektrisch mobil
weiter …
 
Sonntag 14 Uhr: Heizungsbauer der Zukunft
weiter …
 
Sonntag 15 Uhr: Richtig Heizen mit Holz
weiter …
 
Film zur Energie-Messe 2015: Klank Media drehte Video
weiter …
 
Mit Strom unterwegs: Gemeindewerke Eschenburg testet neues Elektro-Auto.
weiter …
 

Energie-GmbH in Hessenfernsehen und Landtag: "De facto" berichtet am 8. Mai, wie das neue Gesetz das Ende der Energiewende bringen kann.

 

weiter …
 
Drehscheibe: EAM investiert 1,3 Millionen in Umspannwerk 
weiter …
 
Bleibender Eindruck: Technik-Tour durchs Freizeitbad in Film und Fotos festgehalten
weiter …
 
Strom aus der Region: 12 Kommunen gründen Energie-Erzeugergemeinschaft.
weiter …
 

Die Geschichte: Wie die "kleine Messe der großen Möglichkeiten" entstand.

weiter …
 
Mehrzweckhalle liefert Strom: Wie Eschenburg Energie produziert.
weiter …
 

Historie: Vor 100 Jahren kam der Strom übern Berg...

weiter …
 
Es ginge viel mehr, wenn man mehr ginge: Besuchen Sie uns auch nach der Energie-Messe.
weiter …
 

Im Naturpark steckt viel Energie: Regionalentwicklung im Lahn-Dill-Bergland.

weiter …
 
Energie mit Plan: Parlament will fünf Voranggebiete für Windkraft prüfen.
weiter …
 
Mit Absicht: Eschenburgs Parlament hat beschlossen.
weiter …
 
Zum Herunterladen: Vorträge der Bürgerversammlung vom 20.10.2011 in der Gemeinde Eschenburg sind im Internet bereit gestellt.
weiter …