STARTSEITE
NEWS
Aussteller
Downloads
Bildergalerie
VORTRAGS-REIHE
KONTAKT
IMPRESSUM
STARTSEITE

Die Geschichte

ausstelerberatung.jpgDen Anstoß gaben Gebäudeenergieberater, allen voran Bernd Schütz (Foto, links). Dazu kamen Schornsteinfeger, Heizungsbauer, Hackschnitzelbrenner-Tüftler, Sonnenstrom-Spezialisten und so weiter. Mit der Idee, eine kleine Beratungsbörse für Energie-Fragen im Bürgerhaus in Eibelshausen zu veranstalten, stieß Bernd Schütz bei Eschenburgs Bürgermeister Götz Konrad auf offene Türen und Ohren.

Im Februar 2006 fand die Premiere der Energie-Informations-Tage Eschenburg / Dietzhölztal (EITED) statt. Die beiden Gemeinden Eschenburg und Dietzhölztal unterstützten das Vorhaben nach Kräften, gerade weil in den beiden Gemeinden viele Experten zu Energie-Themen aktiv sind. Los ging es im Bürgerhaus in Eibelshausen mit elf Ausstellern und vier Vorträgen, die noch im kleinen Sitzungszimmer im Rathaus abgehalten wurden.

Nach den ersten Energie-Informations-Tagen bleib ein Dutzend interessierter Fachleute in Kontakt mit Bürgermeister Konrad. Unter dem etwas irreführenden Namen „Stammtisch energ(et)isch“ trifft sich diese offene Runde seitdem, tauscht Erfahrungen aus und plant solche Aktionen.

Nach der zweiten "kleinen Messe der großen Möglichkeiten", die im Februar 2008 das  Bürgerhaus Eibelshausen an seine räumlichen Grenzen brachte, entstand in Eschenburg eine Vortrags-Reihe. Seit dem 06.06.2008 gibt es jeden Monat einen Fachvortrag, der sich an ein interessierte Laien richtet. Die Vorträge finden immer zu den Doppel-Daten um 19 Uhr statt.

Für die dritte Auflage wollten die "Macher" der Messe kein Jahr dazwischen verstreichen lassen, zumal nach dem Rekord-Ölpreis 2008 die Brisanz des Zukunfts-Thema klar wurde. Weil die Energie-Informations-Tage wachsen, ist seit 2009 die Mehrzweckhalle in Wissenbach der Austragungsort. So auch bei der nunmehr 5. Auflage im Jahr 2011.

Treu geblieben sind sich Gemeinde, ehrenamtliche Experten und Aussteller mit drei Prinzipien:

1. Beratung steht im Vordergrund

2. Die Aussteller kommen aus der Region und sind auch nach der Messe greifbar

3. Besucher sollen keinen Eintritt zahlen - aber viel Neues als persönlichen Gewinn mitnehmen können

 
< zurück   weiter >
NEWS
Vortrag im Rathaus: Stromkosten senken ist am 10.10. das Thema
weiter …
 
HESA: Weitere Energie-Sprechstunden und neue Ausstellung über „Dachdämmung“ 
weiter …
 
Fazit und Vorschau: 9. Energie-Messe 2019 mit weiterem Schwerpunkt und Ausbildung
weiter …
 
Energiewende im Eigenheim: 8. Energie-Messe in Eschenburg
weiter …
 
Genossenschaft: Beteiligung für Bürger beginnt
weiter …
 
Schlauerwerden im Stuntentakt: Um 12 Uhr geht es los.
weiter …
 
A bis Z: Alles über die 8. Energie-Messe
weiter …
 
Tolle Tombola: Lose gibt es gratis beim Essenskauf
weiter …
 
BHKW im Bad: 8.033 Stunden im Jahr gelaufen
weiter …
 
Kostenloser Rat: Einsparaktion macht im Rathaus Station
weiter …
 
Samstag 12 Uhr: Energiewende für Bürger und Wirtschaft
weiter …
 
Samstag 13 Uhr: Mit Maß und Ziel
weiter …
 
Samstag 14 Uhr: Klimaschutz im Kreis
weiter …
 
Samstag 15 Uhr: Beteilligung für Bürger und Kommunen
weiter …
 
Samstag 16 Uhr: Hydraulischer Abgleich
weiter …
 
Sonntag 12 Uhr: Energie in Bürgerhand
weiter …
 
Sonntag 13 Uhr: Elektrisch mobil
weiter …
 
Sonntag 14 Uhr: Heizungsbauer der Zukunft
weiter …
 
Sonntag 15 Uhr: Richtig Heizen mit Holz
weiter …
 
Film zur Energie-Messe 2015: Klank Media drehte Video
weiter …
 
Mit Strom unterwegs: Gemeindewerke Eschenburg testet neues Elektro-Auto.
weiter …
 

Energie-GmbH in Hessenfernsehen und Landtag: "De facto" berichtet am 8. Mai, wie das neue Gesetz das Ende der Energiewende bringen kann.

 

weiter …
 
Drehscheibe: EAM investiert 1,3 Millionen in Umspannwerk 
weiter …
 
Bleibender Eindruck: Technik-Tour durchs Freizeitbad in Film und Fotos festgehalten
weiter …
 
Strom aus der Region: 12 Kommunen gründen Energie-Erzeugergemeinschaft.
weiter …
 

Die Geschichte: Wie die "kleine Messe der großen Möglichkeiten" entstand.

weiter …
 
Mehrzweckhalle liefert Strom: Wie Eschenburg Energie produziert.
weiter …
 

Historie: Vor 100 Jahren kam der Strom übern Berg...

weiter …
 
Es ginge viel mehr, wenn man mehr ginge: Besuchen Sie uns auch nach der Energie-Messe.
weiter …
 

Im Naturpark steckt viel Energie: Regionalentwicklung im Lahn-Dill-Bergland.

weiter …
 
Energie mit Plan: Parlament will fünf Voranggebiete für Windkraft prüfen.
weiter …
 
Mit Absicht: Eschenburgs Parlament hat beschlossen.
weiter …
 
Zum Herunterladen: Vorträge der Bürgerversammlung vom 20.10.2011 in der Gemeinde Eschenburg sind im Internet bereit gestellt.
weiter …