STARTSEITE
NEWS
Aussteller
Downloads
Bildergalerie
VORTRAGS-REIHE
KONTAKT
IMPRESSUM
STARTSEITE arrow NEWS arrow Eschenburg mit Energie

Eschenburg mit Energie
Mehrzweckhalle liefert Strom: Wie Eschenburg Energie produziert.

Noch kurz vor der 5. Energie-Messe wurde auch der Veranstaltungs-Ort auf Vordermann gebracht: 70 Prozent spart die „neue“ Mehrzweckhalle bei der Lüftungsenergie durch eine neue Anlage mit Wärmerückgewinnung. Die Wärmeenergie kommt auch mit deutlich weniger aus: Wo seit 1988 ein großer Gusskessel mit Gas und 165 kw heizte, schnurren heute ein Blockheizkraftwerk und ein intelligentes Gas-Brennwertgerät.
Das BHKW mit 20 kw Heizleistung übernimmt dabei die Grundversorgung und produziert dabei noch mit 7,5 kw Leistung elektrischen Strom. Zwei Puffer mit 4.460 Litern speichern die erzeugte Energie. Um die Spitzen maßgenau abzudecken, springt das modulierende Brennwertgerät erst bei Unterschreiten der Mindesttemperaturen an und liefert nach Bedarf Heizleistungen zwischen 16 und 65 kw.
Die Wärmeverteilung im Gebäude wird mit elektronisch gesteuerten Pumpen der Energieklasse A betrieben. Eine neue digitale Regelung der gesamten Anlage ermöglicht eine genaue zeitliche und temperaturgesteuerte Raumheizung des Gebäudes.

Noch Fragen? Die Firma Sanitär- und Wärmetechnik Martin Dorndorf, die die Anlage installiert hat, ist bei der Messe auch präsent.

genergiegs300.jpgDas BHKW in der Mehrzweckhalle ist bereits die vierte Anlage für Kraft-Wärme-Kopplung, die in einem öffentlichen Gebäude in Eschenburg Strom erzeugen und heizen.

Die drei ersten Blockheizkraftwerke leisten bereits

- im Freizeitbad „Panoramablick“ (bereits seit 1996 mit über 8.000 Betriebsstunden jährlich)

- in der Grundschule Hirzenhain – zusammen mit dem Dorfgemeinschaftshaus

- und im Jugendzentrum der Gemeinde Eschenburg
gute Dienste.

Daneben betreibt die Gemeinde Eschenburg seit Jahren eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Feuerwehrgerätehauses in Eibelshausen und erzeugt damit Strom aus der Sonne.

genergiepellet.jpgMit Holzpellets statt Heizöl wird mittlerweile das Dorfgemeinschaftshaus, das Feuerwehrgerätehaus und der Kindergarten in Eiershausen geheizt – in einem günstigen Nahwärmeverbund.

Und nicht zuletzt bei der Straßenbeleuchtung werden in Eschenburg bereits Stromsparlampen eingebaut.

Die ersten LED-Straßenleuchten sind übrigens auch schon im Einsatz: Am neuen Feuerwehrgerätehaus in Wissenbach.


 


 

Neuer Technik gegenüber aufgeschlossen ist die ganze Mannschaft der Gemeinde Eschenburg. Bei einem Modellversuch des Hessischen Umweltministeriums hat so etwa der Bauhof sogar schon ein Elektro-Auto auf seine Einsatzfähigkeit erprobt.

genergieelektroauto.jpg

 


genergiemesse2009.jpg

Um das Thema auch Bürgern zugänglich zu machen, veranstaltet die Gemeinde seit 2006 die Energie-Messe. Angefangen hat die Beratungsbörse mit elf Ausstellern und vier Vorträgen. Seit 2008 ist die "kleine Messe der großen Möglichkeiten" in der Mehrzweckhalle in Wissenbach.

genergievortragholz2008.jpg

Seit Juni 2008 werden zudem monatlich Energie-Vorträge veranstaltet im Rathaus, im Mehrzwecksaal des Jugendzentrums oder auch mal an interessanten Orten wie dem Merkenbacher Wasserkraftwerk.

genergie2008diehl.jpg

 
< zurück   weiter >
NEWS
Vortrag im Rathaus: Stromkosten senken ist am 10.10. das Thema
weiter …
 
HESA: Weitere Energie-Sprechstunden und neue Ausstellung über „Dachdämmung“ 
weiter …
 
Fazit und Vorschau: 9. Energie-Messe 2019 mit weiterem Schwerpunkt und Ausbildung
weiter …
 
Energiewende im Eigenheim: 8. Energie-Messe in Eschenburg
weiter …
 
Genossenschaft: Beteiligung für Bürger beginnt
weiter …
 
Schlauerwerden im Stuntentakt: Um 12 Uhr geht es los.
weiter …
 
A bis Z: Alles über die 8. Energie-Messe
weiter …
 
Tolle Tombola: Lose gibt es gratis beim Essenskauf
weiter …
 
BHKW im Bad: 8.033 Stunden im Jahr gelaufen
weiter …
 
Kostenloser Rat: Einsparaktion macht im Rathaus Station
weiter …
 
Samstag 12 Uhr: Energiewende für Bürger und Wirtschaft
weiter …
 
Samstag 13 Uhr: Mit Maß und Ziel
weiter …
 
Samstag 14 Uhr: Klimaschutz im Kreis
weiter …
 
Samstag 15 Uhr: Beteilligung für Bürger und Kommunen
weiter …
 
Samstag 16 Uhr: Hydraulischer Abgleich
weiter …
 
Sonntag 12 Uhr: Energie in Bürgerhand
weiter …
 
Sonntag 13 Uhr: Elektrisch mobil
weiter …
 
Sonntag 14 Uhr: Heizungsbauer der Zukunft
weiter …
 
Sonntag 15 Uhr: Richtig Heizen mit Holz
weiter …
 
Film zur Energie-Messe 2015: Klank Media drehte Video
weiter …
 
Mit Strom unterwegs: Gemeindewerke Eschenburg testet neues Elektro-Auto.
weiter …
 

Energie-GmbH in Hessenfernsehen und Landtag: "De facto" berichtet am 8. Mai, wie das neue Gesetz das Ende der Energiewende bringen kann.

 

weiter …
 
Drehscheibe: EAM investiert 1,3 Millionen in Umspannwerk 
weiter …
 
Bleibender Eindruck: Technik-Tour durchs Freizeitbad in Film und Fotos festgehalten
weiter …
 
Strom aus der Region: 12 Kommunen gründen Energie-Erzeugergemeinschaft.
weiter …
 

Die Geschichte: Wie die "kleine Messe der großen Möglichkeiten" entstand.

weiter …
 
Mehrzweckhalle liefert Strom: Wie Eschenburg Energie produziert.
weiter …
 

Historie: Vor 100 Jahren kam der Strom übern Berg...

weiter …
 
Es ginge viel mehr, wenn man mehr ginge: Besuchen Sie uns auch nach der Energie-Messe.
weiter …
 

Im Naturpark steckt viel Energie: Regionalentwicklung im Lahn-Dill-Bergland.

weiter …
 
Energie mit Plan: Parlament will fünf Voranggebiete für Windkraft prüfen.
weiter …
 
Mit Absicht: Eschenburgs Parlament hat beschlossen.
weiter …
 
Zum Herunterladen: Vorträge der Bürgerversammlung vom 20.10.2011 in der Gemeinde Eschenburg sind im Internet bereit gestellt.
weiter …